Ein Pokémon-RPG-Forum, das sich an den Spielen und Pokémon Origins orientiert.
 
StartseiteStartseite  Pokémon LigaPokémon Liga  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Route 36

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1109
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Route 36   Mi 30 Okt - 14:14

Ein dreifach gegabelter Weg mit sehr dichtem Bewuchs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemoninfinity.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Route 36   Fr 19 Sep - 18:42



"Yin!.... Yin?" suchend ging die junge Trainerin über die Route und sah auch in jedem Busch nach ihrem Pokemon. Eigentlich hatte sie mit Kuro in Richtung Route 35 zum nächsten Hafen gehen wollen, doch ihr normal Pokemon, Evoli alias Yin, hatte anderes im Kopf gehabt. Talitha blieb stehen und seufste. Vulnona trat zu ihr und rieb ihre Schnauze tröstend an der Trainerin. Schon seit ein paar Stunden suchten sie das Pokemon, ohne Erfolg. Das Mädchen war sich sicher, Kuro war schon über alle Berge, doch sie hatte die Wahl gehabt: Er oder Yin. Das kleine Pokemon war noch naiv und jung und daher ein schnelles Opfer für Gefahren, eigentlich kein Problem, wäre es nicht so überaus neugierig. Talitha strich durch das Fell ihres Pokemons, Vulnona hatte recht aufgeben war keine Option. Also suchte sie weiter.

Absol kam aus dem Wald gesprungen und in Talitha glühte Hoffung auf, doch auch das Unlicht Pokemon hatte Yin nicht gefunden. Erschöpft und verzweifelt setzte sie sich ins hohe Graß das war doch unmöglich! Plötzlich sprang ein Schatten aus dem Gebüsch. Es war nicht viel größer als Yin, doch die Form war komplett anders, zumindest war das alles was Talitha noch sah, bevor das 'Ding' auf ihr Gesicht sprang und ihr ihre Sicht nahm. Empört sprang die Trainerin auf, doch nun klammerte sich das auf ihrem Gesicht nur noch mehr fest. Hatte es Höhenangst? Sie war sich gewiss das es ein Pokemon war, daher konnte ihre Vermutung stimmen. Absol und Vulnona versuchten das Fremde Wesen dazu zu bringen runter zu gehen, wollten sie ihre Trainerin mit Attacken ja nicht verletzten. Doch es half nichts. Schließlich griff Talitha selbst ein und packte das flauschige Ding, welches sie Biss. Das Mädchen schrie auf und versuchte das Pokemon abzuschütteln. Nun erkannte sie es auch, es war ein Fukano welches sich mit den Zähnen in ihre Hand krallte. Es dachte gar nicht daran loszulassen. Also drohte Vulnona ihm. Das Wilde Pokemon sprang runter und versuchte nun Vulnona zu beißen, welches stehts auswich. Es war fast schon niedlich wie das kleine Fukano versuchte das große Vulnona zu besiegen. Doch es traf nicht einmal. Ihr Pokemon war doch eine höhere Liga und trotz der Situation, die sich hier bot das Fukano zu fangen, würde das nicht leicht werden. Trotzdem, ein versuch war es wert, vielleicht hatte es ja auch Yin gesehen und das konnte sie nur herausfinden, wenn sie es fing. "Vulnona Finsteraura, aber eine kleine, bitte" rief sie ihrem, immernoch ausweichendem Pokemon zu. Es gehorchte. Fukano flog durch die Luft und trotz dieser Schwachen Ausführung der Attacke blieb es recht lange liegen. Dennoch sprang es auf und griff sofort wieder an. Die Sturheit des Pokemon erstaunte Talitha. "Konfuhstrahl" eine Statusattacke würde hier vielleicht helfen. Zwar könnte Irrlich nützlicher sein, doch sie war sich nicht sicher ob Fukano Feuerfänger als Fähigkeit hatte. Das Wilde Pokemon taumelte und Talitha warf ihren Ball. Nun kam auch Absol heran um zu sehen was passierte. Gespannt warteten alle auf das 'klick' was ihnen verraten würde das Fukano ein Teil des Teams war. Vulnona spubste den Ball an wie wenn es das Pokemon darin animieren wollen würde im Team zu bleiben, es waren nun schon ganze 5 Minuten vergangen und alle Beteiligten wurden zunehmend unruhig. Endlich machte es klick. Erfreut schnappte sich die Trainerin den Ball.

"Yiiiiiiiiin!" der kleine Fang zwischendruch war eine angenehme Abwechslung gewesen und Fukano hüpfte nun an ihrer Seite druchs Graß. Entweder hatte es sich nicht an Yin erinerrn können oder Talitha hatte die Gestik des Pokemons falsch interpretiert. Zumindest ging die Suche weiter und sie waren nun schon sogut wie am Ende der Route! Absol und Vulnona schlossen zu ihnen auf, ebenfalls mit nichts. Talitha seufste. Vielleicht war Yin ja in die nächste Stadt gelaufen und sie hatte das Glück es dort zu finden. Schweren Herzens rief sie ihre Pokemon zurück, außer Vulnona denn vier Augen waren besser als zwei, und machte sich auf den Weg zur nächsten Stadt....

tbc: Viola City

Code by Predawn
Nach oben Nach unten
 
Route 36
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon Infinity :: Genug geredet! Die Welt der Pokémon wartet! :: Johto :: Viola City :: Routen-
Gehe zu: