Ein Pokémon-RPG-Forum, das sich an den Spielen und Pokémon Origins orientiert.
 
StartseiteStartseite  Pokémon LigaPokémon Liga  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Pokémon-Arena von Stratos City

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1109
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Pokémon-Arena von Stratos City   So 16 März - 17:18

Die Pokémon-Arena von Stratos City.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemoninfinity.forumieren.com
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mi 20 Mai - 0:11



Eine klebrige Angelegenheit


Wir kamen endlich von der Straße herunter und mit einem 'Wush' schloss sich die Tür zu Arties Arena wieder hinter uns. Mit fasziniertem Blick sah ich mich in der Arena meines 'Kollegen' um - die Gestaltung von Arties Domizil war wirklich perfekt auf seinen Pokemontyp abgestimmt. "Woah, da hat sich Artie aber Mühe gegeben" gab ich erstaunt von mir und bestaunte die ganzen weißen Fädenstränge die sich durch den kompletten Raum zogen und jeweils zu kleinen... kokonähnlichen Räumen führten. Hoch über unseren Köpfen befand sich ein Boden mit zwei Löchern - ebenfalls aus dem weißen, elastischen Material. "Tja... und wie kommen wir da jetzt hoch?" fragte ich meinr schwarzhaarige Begleitung etwas verwirrt. Ich würde sicher nicht freiwillig da hoch klettern, am Ende baumelte ich noch eingesponnen kopfüber von der Decke. "Irgendwelche Ideen?" fragte ich Trixie nun direkt statt nur mit mir selbst zu sprechen und suchte nebenbei nach einem Weg da hoch zu kommen.
Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mi 20 Mai - 18:44

Trixie betrat die Arena und das Gesicht entgleiste ihr. Überall waren Kokons und Fäden und Netzte aus Fäden gespannt. Alles zog sich wie ein riesiges Spinnennetz durch die Arena. Auf Askars frage, meinte sie nur: "Gute Frage! Nächste Frage." Das war wirklich vertrakt aber es gab einen Weg es gab immer einen, auch wenn man ihn nicht gleich sah. Neugierigi ging ich zu einem Kokon und berührte ihn, ein heftier Windstoß wehte mich etwas zurück. "Ich glaube diese Kokons dienen als Aufzüge", meinte ich und trat zu einem anderen. Als er sich öffente wurde ich sofort engesaugt und auf die nächste Ebene befördert. "Ja sie führen hoch und runter!", rief sie zu Askara und wartete auf sie. Dabei sah sie sich um. Auch hier waren wieder Kokons aber welcher führte hoch? Und welcher runter? Das war das schwierige. Denn ein Schild war nirgends zu sehen das sagte hoch oder runter.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Do 21 Mai - 23:17



Das gibt eine Beschwerde...


Ungläubig sah ich mich in der Arena um. Auf den ersten Blick wirkte hier alles ziemlich eindrucksvoll, jedoch keimte in mir mehr als nur Unbehagen auf bei dem Gedanken, das Zeug berühren zu müssen. Trixie schien da weniger Sorgen zu haben und näherte sich so gleich einem der Kokons. Auch wenn es abwegig klang, ich hatte Angst, dass da irgendetwas heraus krabbeln würde, sobald Trixie dem Ding auch nur nah genug käme, und sie erschrecken oder angreifen könnte. Doch stattdessen erfasste sie ein Luftzug und drückte sie zurück. Sie jedoch ließ sich davon nicht entmutigen und trat sogleich an den Nächsten heran. Dieser saugte sie auch sogleich ein und beförderte sie auf die nächste Ebene. Das sah weder gemütlich noch nach Spaß aus. "Muss ich wirklich...?" rief ich zu ihr hinauf, woraufhin sie nur nickte - natürlich was blieb mir auch sonst übrig? Ich nahm Shawn von meinen Schultern und hielt ihn fest, sollten wir durch geschüttelt werden, damit er nicht verloren ging und irgendwo in den klebrigen Fäden hängen blieb. Wie auch schon meine schwarzhaarige Begleiterin zuvor, wurde ich von dem 'Aufzug' erfasst und in Windeseile auf die nächste Ebene befördert - kam dort jedoch nur sehr unsanft auf meinem Hinterteil an. "Ich glaube ich geh mich bei Artie beschweren, scheinbar hat er beim Bau seiner Arena nicht wirklich an den Komfort oder die Sicherheit bedacht..." klagte ich und rieb mir mein Hinterteil während ich aufstand. Gerade näherten wir uns dem nächsten Kokon, in der Hoffnung durch ihn schneller voran zu kommen, als sich ein etwas gruselig aussehender Käfersammler aus diesem löste und mich furchtbar erschreckte. "Arceus nochmal. Was denken Sie sich eigentlich? Einfach so aus diesen Fäden hervor zu springen und Leute zu Tode zu erschrecken..." wetterte ich los nachdem ich meinen Schrecken hinter mir gelassen hatte. Der Junge schien sich aber gar nicht für meine Schimpftirade zu interessieren, sondern forderte Trixie zum Kampf auf. Obwohl ich noch etwas beleidigt war, war ich gespannt auf den Ausgang des Kampfes.
Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Fr 22 Mai - 0:25

Sie musste grinsen, als Askara doch etwas verängstigt fragte, ob sie das wirklich müsste. Trixie nickte nur und wartete ein paar Momente. Mit einem leichten grinsen sah sie zu Askara als diese Shawn umklammert auf dem Allerwertesten landete. "Kannst du gerne machen, aber ob er sie umdekoriert keine Ahnung." Ins geheim fragte sie sich ob es etwas gäbe, vor dem Askara keine Angst hatte. "Die Kanalisation konnte sie ja noch verstehen, oder das manche vor Käfer oder Geist-Pokémon Angst hatten. Manche waren einfach zu gruselig. Aber ein paar Kokons? Nun gut, jeder war anders und Haze schien sich das Lachen bei Askaras Gesichtsausdruck und Geste in form von Hintern reiben, nicht verkneifen. "Haze benimm dich!", meinte sie und das Nebulak gab nur "Nebu~laaak" von sich. Den Tonfall konnte sie nicht richtig einordnen aber es war einer den man bei einem Menschen als lass mir doch meinen Spaß bezeichnen konnte.

Dann liefen beide zum nächsten Kokon doch dieser bewegte sich und ein Käfersammler trat raus wobei dieser wesentlich größer war, eine Brille trug, den typischen Hut so wie blaues T-Shirt und 3/4 Hose.Weiße Kniestrümpfe und feste Schuhe. Moment mal, das war kein Käfersammler. "Heiliges Arceus", kam es von ihr. "Dass ist ein Käfermaniac aber ich dachte die trifft man nur in der Hoenn Region? Was macht dann einer in Einall?", wollte sie wissen und sah zu Askara.
"Nun ich will die hießigen Käfer-Pokémon fangen und nun jede Arena in der Käfer-Pokémon eingesetzt werden, sind Ideal. Es ist nämlich langweilig nur die Käfer-Pokémon zu sammeln."
Ok der machte einem Maniac alle ehre. Kurz darauf klickte er ein Pokémon los und holte ein "Weberak" hervor. Ich betrachtete das Weberak und entschied mich dann für mein Nebulak, das sofort vor mich schwebte. "Bereit?", wollte ich wissen und mein Nebulak gab einen Laut von sich der nach Zustimmung klang. "Gut dann starte mit Konfustrahl und verwirr Weberak". "Nebulak", rief mein Pokémon und machte sich bereit den Strahl auszusenden.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Fr 29 Mai - 12:55



Überall Käferpokemon


Der Käfermaniac fackelte gar nicht lange und rief sein erstes Pokemon: Ein Webarak. Grundsätzlich fand ich das Pokemon ganz putzig, doch das Gesicht auf dem Rücken des Spinnen-Pokemons war schon etwas gruselig. Trixie befahl Haze auch schon die erste Attacke, die ich für ziemlich klig hielt - sie wollte das Käfer- und Gift-Pokemon erst einmal verwirren. Das kleine Pokemon jedoch wich dem verwirrenden Strahl aus, indem es an die Wand hüpfte und an den ganzen Fäden ein ganzes Stück hinauf krabbelte. "Sehr gut Webarak jetzt Fadenschuss und setzt danach Nachtnebel ein" rief der Käfermaniac seinem Webarak zu. Das kleine Pokemon brachte sich krabbelnd in Position und schoss dann einen klebrigen, langen Faden auf Haze. Selbst sein gasiger Körper blieb nicht vor dem Faden verschont wodurch das Geist-Pokemon langsamer wurde. Warte mal... Ist die Attacke Nachtnebel nicht als eine Geist-Attacke sehr effektiv gegen Haze? Jetzt musste Trixie sich etwas einfallen lassen. Aber ich war zuversichtlich, dass die Schwarzhaarige gewinnen würde.
Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Di 9 Jun - 14:46

Sie fluchte leise in ihren nicht vorhanden Bart. Der Fadenschuss wickelte sich um Haze und leinte ihn an der Wand fest. Ausweichen war schwer und Nachtnebel setzte Haze doch recht ordentlich zu. Haze schrie und der Käfermaniac befahl sofort die nächste Attacke ein erneuter Nachtnebel und Trixie konterte ebenfalls mit Nachtnebel. Die beiden Attacken zeigten, ihre Wirkung wobei Haze den größeren Schaden einsteckte. Der Kampf mit Haze lief nicht so gut und schon recht bald, sank es erschöpft zu Boden. "Ruh dich us Haze, hast du gut gemacht", meinte sie und löste einen anderen, Ball nachdem sie Haze wieder an ihrem Gürtel befestigt hatte. "Los Devil du bist dran. Grill das Webarak mit Flammenwur!", der Ball flog hoch und das Hades-Pokémon erschien ein verärgertes "Hunduster", ausrufend. "Dein Nebeulak war ja nicht gerade ne harte Nummer. Glaubst du ernsthaft nur weil, den Hunduster ein paar Feuerattacken kann, kann es Webarak besiegen?", wollte der Maniac wissen und befahl einen Fadenschuss auf Devil. Das Hunduster wich aus und feuerte einen heftigen Strahl heißer Flammen, auf seinen Gegner, der mit zwei leicht verbrannten Beinen knapp entkommen konnte.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mi 17 Jun - 21:36



Jetzt wirds aber heiß


Dem Flammenwurf von Devil konnte das Webarak zwar entkommen, jedoch nicht ohne einige Verletzungen: Zwei seiner Beine qualmten etwas und waren leicht schwarz und russig. Der Käfermaniac sah kurz etwas nervös aus, musterte sein Webarak und wandte sich dann wieder Trixie zu. "Pah, das war nur Glück. Glaub nicht, dass dein Hunduster nochmal einen Treffer landen kann" prahlte der Maniac großspurig - man war der aufgeblasen. Trixie ließ sich durch sein Geschwafel aber nicht beirren und obwohl er behauptete sein Webarak hätte nicht viel abgekommen, konnte es nun nur noch 4 seiner 6 Beine vollkommen benutzen, denn zwei davon waren ja angeschlagen und würden von ihm nicht mehr zu 100% genutzt werden. Trixie befah, Devil "Finte" und so täuschte das Hades-Pokemon einen Angriff von links an, bevor es mit hoher Geschwindigkeit sich dem Webarak näherte und es mit "Inferno" außer Gefecht setzte - das Spinnen-Pokemon lag auf dem Rücken und bewegte sich nicht mehr. Der Käfer-Maniac grummelte vor sich hin während er das Webarak zurück rief und nach seinem nächsten Pokeball griff.. "Du bist dran, Fermicula" rief er sein nächstes Pokemon in den Kampf. Kurz darauf materialisierte sich das Stahl-Käferpokemon aus dem Ball und sah Devil, Trixie und mich grimmig an - wobei schaute es nicht immer so? Also lag das jetzt nicht zwangsläufig daran, dass es im Speziellen uns nicht leiden konnte. "Los Fermicula, Schaufler" rief der Käfertrainer seinem Pokemon auch schon seine erste Attacke zu. "Fermicula, Fer-" gab das Stahl-Käferpokemon siegessorientiert von sich und begann mit den Zangen und seinen Beinen ein Loch zu graben. Es entstand eine kleine Staubwolke und nachdem sich diese nach ein paar Sekunden verzogen hatte, war das Fermicula verschwunden. Ich mochte die Attacke nicht wirklich, es war immer so schwer zu erahnen von wo der Gegner nun angriff. "Pass auf, Trixie..."gab ich besorgt von mir.
Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Fr 17 Jul - 10:52

Sie murmelte etwas unverständliches als sich das Fermicula eingrub. "Danke für den Tip Askara ich pass auf", meinte sie und befahl ihrem Hunduster auszuweichen, doch noch bevor es das konnte, brach unter ihm die Erde Weg und das Fermicula griff an. "Devil Jetzt FLAMMENWURF!", rief sie und bevor das Fermicula ausweichen konnte, wurde es von den Flammen umhüllte. Der Käfermaniac grummelte etwas als sich das Fermicula berappelte und wieder aufstand. "Das kann doch wohl nicht wahr sein", fluchte er und befahl ihm den Käerbiss und schon hatte es sich auf Devil's Kopf begeben und biss auf diesem rum, was das Hades-Pokémon dazu veranlasste seinen Kopf zu schütteln um seinen Gegener los zu werden. "Hu Hunduster duster", gab es von sich als es sich heftig schüttelte.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Do 27 Aug - 18:19



Schluss und aus


Das Fermicula biss unermütlich auf dem Kopf des Hades-Pokemon herum und fügte ihm damit eine nicht unerhebliche Menge Schaden zu. Erst mit viel Mühe und Kraft schaffte Devil es das Käfer-Stahlpokemon los zu werden. Der Käfermaniac lächelte siegessicher, während ich mir vorstellen konnte, dass Trixie das ganz und gar nicht gefiel. Jedoch schien sie sich von der Überheblichkeit des Maniacs nicht in die Irre führen zu lassen. Denn schon befahl sie dem schwarzen Pokemon zuerst 'Silberblick' gefolgt von 'Feuerzahn'., Der grimmige und verunsichernde Blick von Devil senkte erst die Verteidigung von Fermicula, bevor es mit flammenden Zähnen auf den Gegner los stürmte und sich seinerseits in das Fermicula verbiss. Dadurch, dass Fermicula sowohl vom Typ Stahl als auch Käfer war, hatte Devil mit seiner Attacke mehr als eine effektive Attacke gelandet zu haben. Denn das Fermicula gab nur noch einige schwache Muckser von sich, bevor es auf die Seite fiel und besiegt schien - ein Volltreffer. Auf das Gesicht des Maniacs trat ein fassungsloser Gesichtsausdruck bevor er sein Pokemon zurück rief und zum Abschluss ein 'Pah, das war nur Anfängerglück. Geht ruhig bis zu Artie weiter, er wird euch schon die geballte Kraft der Käfer-Pokemon zeigen' von sich gab bevor er wieder in sein Versteck verschwand und dort wohl auf seinen nächsten Gegner wartete. "Juhu, gut gemacht Trixie. Dem Angeber hast du es aber gegeben." jubbelte ich und auch Shawn freute sich für unsere Begleiterin. Also weiter im Text...

(Wollen wir vielleicht gleich weiter zu Artie gehen, sonst zieht sich das wieder ewig hin. :-/ Btw. Sorry, dass ich mich jetzt mal wieder ewig nicht gemeldet hab .V.V Manchmal frage ich mich, wie du so viel Geduld mit mir hast...)

Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Do 27 Aug - 21:23

(Können wir gerne machen und ich hab noch genügend Animexx RPGs in denen ich posten kann. Bin also immer irgendwo am posten :D)

Trixie und Askara setzen ihren Weg fort und hatten, kaum Begegnungen mit anderen Trainern. Lediglich einem Clown der aber nicht sonderlich schwer war. Dann kurz bevor sie Artie erreichten, gab sie Devil einen Supertrank damit es sich etwas erholen konnte.
"Wünsch mit Glück Askara", meinte sie und schritt zu Artie. Den sie ansprach. "Hallo Herausorderer", meinte er und sah sie an. "Willkommen in der Arena von Stratos City. Ich bin Artie der Arenaleiter und dein Name lautet?", fragte er. "Trixie Archer aus Vertania City", kam es von ihr und Artie nickte. "Freut mich Trixie"; meinte er und sah dann zu Askara. "Hallo Askara!", begrüste er die Arenaleiterin und sah dann wieder zu Trixie. "Also gut der Kampf beginnt"; rief er und holte als erstes sein Lithomith hervor. "Los Devil du bist drann"; rief Trixie und Devil der bis eben neben ihr stand, rannte auf das Feld vor Trixie und fixierte seinen Gegner. "Hun Hunduster", gab es von sich.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Sa 5 Sep - 16:04



Alles auf eine Karte - Trixie vs. Artie


Trixie hatte sich nun wacker gegen die bisherigen Trainer geschlagen, die ihr den Weg zu Artie versperrt hatten - doch schlussendlich stand sie vor dem braunhaarigen Arenaleiter und somit auch vor ihrem letzten Match. In Arenaltier-Manier begrüßte er die Schwarzhaarige - freundlich und dennoch herausfordern. Sein nächster Gruß sowie ein Lächeln galten mir. "Hallo Artie. Lange nicht mehr gesehen" erwiderte ich seinen Gruß, winkte kurz, überließ ihm dann aber wieder seiner Aufgabe gegen Trixie zu kämpfen. Nachdem er gefragt hatte, wie viele Orden sie bereits gesammelt hatte, und Trixie darauf erwiderte, dass das ihr erster Einall Arenakampf war, holte er einen seiner Pokebälle hervor und aus diesem erschien ein Lithomith. Trixie begann wieder mit Devil.Das Pokemon warf dem Arenaleiter einen ehrgeizigen Blick zu, bevor Artie bereits den ersten Befehl an sein Lithomith weiter gab. "Los, Lithomith. Steinpolitur" rief er. Das Käfer-Gesteins-Pokemon leuchtete kurz und sah dann wie poliert aus. Soweit ich mich erinnern konnte, erhöhte die Attacke Steinpolitur die Initiative des Pokemons, das sie einsetzte, stark. Also würde Trixie jetzt nicht nur mit dem Gesteins-Teil, sondern auch mit der erhöhten Initiative Probleme bekommen. Ich nahm meinen Platz am Rand des Kampffeldes ein und beobachtete Artie sowie Trixie. Was meine schwarzhaarige Begleitung nun erwidern würde?
Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   So 27 Sep - 19:57

Sie beobachtete das ganze genau, dann rief sie: "Bereit Devil dann nimm den Silberblick!" Sofort setzte das Hunduster seinen finstersten Blick auf um das Lithomith etwas einzuschüchtern. Sie hoffte einfach mal dass es wirken würde. "Jetzt lenk es mit der Glut ab", rief sie doch da sprang das Käerpokémon schon und setzte die Zornklinge ein, noch ehe Devil hatte Luft holen können um die Attacke vorzubereiten. Er jaulte auf, und knurrte drohend. "Biss Devil!", rief sie und das Hunduster rannte, los. "Noch mal die Zornklinge!", rief Artie. "Ausweiche!", Devil stoppte ab und wollte nach rechts Hechten, aber Zornklinge erwischte ihn erneut diesmal auf der Brust und das sogar noch stärker als beim ersten mal.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   So 18 Okt - 14:47



Geschwindigkeit gegen Stärke


Obwohl ich die Attacke kannte, war ich mehr als überrascht, als ich sah wie schnell Lithomith dadurch geworden war. Ob es schon vorher eine hohe Initiative gehabt hatte? Trixie dagegen versuchte erst gar nicht die Initiative, sondern die Verteidigung des Käfer-Gestein-Pokemons zu senken - bei einem Treffer konnte ihr das sicherlich sehr hilfreich sein. Devil sollte nun mit Glut beginnen, was sicher keine dumme Idee war, imnerhin gehörte Arties erstes Pokemon auch zum Typ Käfer, doch kam das Unlicht-Pokemon nicht einmal zum attackieren, da es gleich zwei hintereinanderfolgende Treffer der Attacke  Zornklinge einstecken musste - was bei der Attacke eher kontraproduktiv war, da sie mit mehreren Treffern immer weiter an Stärke zunahm. "Sehr gut Lithomith. Und jetzt Katapult" rief Artie seinem Partner zu. In Sekundenschnelle hatte Lithomith aus dem Boden mehrere Gesteinsbrocken verschiedener Größen geschlagen und warf diese nun nacheinander auf Devil. Manche schlugen auf dem Boden ein und verursachten Staubwolken die Einem die Sicht nahmen, doch als aus der Staubwolke ein Jauker zu hören war, konnte ich erahnen, dass wohl einer der Brocken auch Devil getroffen haben musste.
Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Di 20 Okt - 19:15

Trixie sah sich um und versuchte eine Strategie zu erarbeiten. Die Staubwolken machten es schwer, etwas zu sehen und Devil jaulte von der Attacke Katapult getroffen auf. "Glut!", rief sie und eine Salve von mehreren Kugeln leuchtete schwach in der sich legenden Staubwolke. "Zornklinge!", Lithomith sprang und traf Devil erneut. Schemrzhaft jaulte es auf und sank zusammen. "Flammenwurf!", rief sie und Devil richtete sich auf. Knurrte aus verengten Augen und schoss einen Strahl heißer Flammen auf seinen Gegner. Das Lithomith wich mit einem Sprung nach oben aus

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Fr 23 Okt - 21:41



Angriff ist die beste Verteidigung - oder?


OUT: Wie willst du den Kampf eig. insgesamt enden lassen? Also willst du gewinnen oder verlieren?

IN: Lithomoth konnte einen weiteren Treffer landen, welchen Devil einstecken musste. Das Hades-Pokemon knurrte frustriert, verständlich. Langsam ließen wohl auch die Kräfte von Devil nach. Das schien Artie zu merken, denn mit einem ernsten "Bring es zuende Lithomith. Noch einmal Katapult" gab Artie seinem Pokemon den vermeintlich letzten Befehl. Devil machte den Eindruck als würde er wie angewurzelt da stehen, als hätte er aufgegeben und würde seine Niederlage hinnehmen. Doch mit dieser Annahme kannte man weder Devil noch Trixie gut. Die Schwarzhaarige würde ihr Pokemon nie derart leiden lassen und Devil würde seine Trainerin nie enttäuschen wollen. Also setzte Trixie scheinbar ihr Vertrauen in ihre nächste Attacke und befahl Devil erneut mit einem Flammenwurf anzugreifen. Und darauf war der braunhaarige Arenaleiter wohl nicht vorbereitet. Er konnte nur noch überrascht dabei zusehen, wie Lithomith, während es die Steine für seine Attacke aus dem Boden schlug, von den rot-orangenen Flammen umhüllt wurde. Als der Sturm an Flammen nachließ konnte man sehen, dass Lithomith kampfunfähig und seine KP auf Null gesunken waren. "Komm zurück, Lithomith. Ruh dich aus, das hast du dir verdient" entgegnete er seinem Pokemon und rief es in den Pokeball zurück, bevor er sich wieder Trixie widmete. "Sehr gut. Mal sehen wie du hierauf reagierst" lobte er meine Begleitung und rief sein zweites Pokemon auf den Plan: Sein Folikon. "Fol-folikon" rief das Pflanzen-Pokemon selbstbewusst und fixierte Trixie und Devil. Runde Nummer 2 stand an.

Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mo 26 Okt - 8:39

(Das ist eine Verdammt gute frage Askara, ich dachte an ein Unentschieden, dass beide Pokémon beim letzen kampf K.O. gehen und nicht mehr kämpfen können^^ Das ist so bei mir die gängiste Methode, ODer aber das verlieren und dann das erneut versuchen bis es klappt^^')

Devil hechelte der Kampf hatte es bereits geschwächt und als das Folikon kam, wusste sie sie musste sich entscheiden. Es warein Pflanze/Käfer Typ anfällig für Feuerattacken, aber konnte sie ihrem Pokémon das wirklich zumuten? Es hatte sich bereits auf den Hintern fallen lassen und japste nach Luft. "Kannst du noch Devil?", wollte sie wissen und ihr Hundsuter drehte den Kopf. Dann richtete es sich auf und knurrte das Folikon an. "Ganz sicher, du hast eine Menge eingesteckt, nicht dass du dich übernimmst. Ich weiß ja du bist Pfiffig aber tortzdem", es zuckte nur mit dem Ohren und fixierte seinen Gegener. "Hun HUnduster Duster!", meinte es und wankte dabei einmal. Man sah ihm an das es kämpfte. "Devil bitte übernimm dich nicht. Du weißt ich bin dir nicht Böse wenn du eine Pause brauchst" meinte sie. Selbst ein Blinder mit Krückstock sah dass Devil kurz form umkippen war. Man braucht die Pokémon nicht verstehen, allein wie es wankte, war ein deutliches Indiz dafür. Sie hoffte immer noch Devil würde es sich anders überlegen und sich eine Pause gönnen. Verdient hatte er sie mehr als nur redlich.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mo 23 Nov - 19:51



Sturheit hoch 2


OUT: Im so very, very sorry, dass ich erst jetzt poste. Dx Iwie kann ich nich Rpgen und FFs schreiben zugleich, für eins von beiden geht mir dann immer kurzzeitig die Motivation flöten... Aber jetzt hab ich endlich mal Zeit und Motivation. :D Then, lets do this. xD

IN: Devil sah wirklich mehr als angeschlagen aus und Arties Folikon, das eben den Ring betreten hatte, war ausgeruht und voll kampffähig. Und das schien auch Trixie nun gekommen zu sein, denn sie sprach ihrem Hunduster gut zu, lobte es und wollte es scheinbar eher zum Zurückkommen bewegen, sie machte sich genauso Sorgen wie ich um ihn. Doch dieses Mal legte das Hades-Pokemon eine Sturheit an den Tag, die scheinbar weder Trixie und auch ich nicht von ihm kannten. Devil wollte partout nicht ausgewechselt werden. "Ich bewundere wirklich das Durchhaltevermögen deines Hunduster" rief Artie Trixie zu, setzte dann jedoch ein Lächeln auf und fixierte seine Herausforderin mit einem entschlossenen Blick. "Dann wollen wir mal sehen bis wohin es mit seiner Entschlossenheit kommt. Folikon, Rasierblatt" fuhrt Artie fort und das Pflanzen-Käfer Pokemon folgte seinem Befehl sofort. Einige rasiermesserschafte Blätter wurden von Folikon auf Devil gefeuert und es schien so, als dass Devil wirklich zu erschöpft war um der Attacke rechtzeitig auszuweichen. Auch wenn die Attacke einen Typnachteil gegenüber Devil hatte, so änderte diese Tatsache nichts daran, dass die Blätter doch scharf und Devil nun einmal erschöpft war. Das Hades-Pokemon jaulte auf, als es getroffen wurde und schüttelte sich, geriet dadurch gefährlich ins taumeln. Und bevor Trixie etwas tun konnte, befahl Artie seinem Pokemon die nächst Attacke, Fadenschuss, wodurch Devil langsamer wurde und sich beinahe gar nicht mehr rühren konnte. rief der Arenaleiter und schon schoß eine wahnsinnige Kraft auf Devil, die auch noch seinen Spezial-Angriff senkte - noch eine Attacke die das Feuer-Unlicht Pokemon einstecken musste. Wie lange wollte Devil das noch über sich ergehen lassen? War sein Stolz wirklich so groß, dass es um niemandes Willen ausgetauscht werden wollte?
Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mo 23 Nov - 20:40

(Kenne ich irgendwie von mir)

Ja Devil war stur. Aber sie glaubte fast er hatte etwas im Sinn. Denn egalwie Stur er war, er war pfiffig und wenn sie ihn gut und richtig einschätzte. So hatte er was vor. Immer wieder jaulte es auf und leckte die Wunden die die Rasierblätter hinterlassen hatten, dann knabberte es an dem Faden der sich um seine rechte Vorderpfote gewickelt hatte, die ihn verlangsamte. Auf Archies Worte lachte sie auf. Das hatte sie schon öfters gehört. Denn noch, ließ es sich nicht zurück rufen. Statt dessen knurrte er drohend auf. Zog die Lefzen zurück und hass funkelte in seinen Augen. Einer von beiden würde heute noch umkippen und Devil sah ganz so aus als wolle er nicht der jenige sein. "Devil bitte sei doch vernünftig", flehte sie ihr Pokémon an. Das einem weiteren Rasierblatt nichts entgegen setzen konnte und zur Seite sank. Schwer hechelnd erhob es sich wankend auf die Pfoten. Knurrte erneut drohend und heulte schließlich auf. Laut und vernehmlich hallte es durch die Arena, während ganz schwach ein weißes leuchten von Devil ausging. Dieses steigerte sich immer mehr, bis es schlussendlich in ein gleißendes Licht überging dass nur langsam schwächer wurde. Erneut heulte Devil auf als das Leuchten verblasste, dann jagte es laut knurrend einen Flammenwurf auf das Folikon los. Trixie hielt sich die Nase zu die Flammen des Flammenwurf stank fürchterlich.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mi 30 Dez - 23:39



Hundemon entsteigt den Flammen


OUT: Mich wirst du nicht so schnell los, auch wenn ich mal länger nicht antworte. >:-D

IN: Wieso weigerte sich Devil in seinen Pokeball zurück zukommen und eines von Trixies anderen Pokemon weiterkämpfen zu lassen? Er hatte doch gut gekämpft, Arties Lithomith besiegt und sogar in seinem angeschlagenen Zustand noch viele Attacken von Folikon eingesteckt. Und, dass seine Kräfte irgendwann zuende gehen würden, war jetzt mehr als verständlich - nichts wofür Devil sich schämen musste. Also warum weigerte er sich... Bevor ich diesen Gedanken fortführen, oder Folikon eine weitere Attacke, konnte begann das Hunduster zu glühen und in einem hellen zu erstrahlen - und Jeder, der ein solches Spektakel sah wusste was gerade passierte. Das Hunduster veränderte sich, ihm wuchsen Hörner, seine Beine wurden länger und überhaupt veränderte sich seine Statur, wurde schlanker und muskolöser. Als das Licht verging ging ein kurzes Brüllen von Devil, der jetzt ein Hundemon war, durch die Halle ehe er mit seiner neu gewonnen Kraft, und einem weitaus stärkeren Flammenwurf, Folikon angriff. Ein kurzer Aufschrei des Pflanzen-Pokemon war zu hören, was nur allzu verständlich war, da Devils Kraft nun gestiegen und dementsprechend auch mehr Power in seinem Flammenwurf steckte, der sowieso schon effektiv war, bevor die Flammen sich lichteten und Folikon kampfunfähig am Boden lag. "Wer hätte das gedacht? Alle Achtung, dein Devil ist wirklich mit Vorsicht zu genießen, Trixie" bemerkte Artie beeindruckt, als er sein Folikon zurück rief. Er hatte recht, das hatte wirklich keiner kommen sehen. Energiegeladen und voller Kampfeslust scharrte Devil mit seiner Pfote über den Boden der Arena und wartete auf seinen nächsten, und auch letzten, Gegner. "Dann wollen wir mal sehen, wie dein Hundemon mit meinem letzten Pokemon zurecht kommt" fuhr Artie fort und warf seinen letzten Pokeball, aus dem ein Matrifol zum Vorschein kam.

Code by Predawn


[/color][/color]

__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Do 31 Dez - 10:20

Als der Flammenwurf vorbei war, betrachtete sie kurz das Folikon, und hoffte mal der Flammenwurf hatte keine bleibenden Narben hinterlassen, denn diese würden bis in alle Ewigkeit schmerzen. "Ich weiß", kam es von ihr. Ehe sie ihr Hundemon lobte, welches das Matrifol mit funkelnden Augen anschaute. Bevor aber Trixie eine Attacke rufen konnte sank Devil zu Boden. Wo es erschöpft liegen blieb. Offenbar hatte es all seine Kraft gerade verbraucht und ohne Probleme ließ es sich zurück rufen. "Ruh dich aus Devil dass hast du absolut spitze gemacht", murmelte sie sanft und klickte einen anderen Ball los. "Los Dragonfly du bist drann." Damit warf sie den Ball hoch und ihr Yanma erschien vor ihr. "Yan Yanma", rief das Libellen artige Pokémon und fixierte das Matrifol. "Yanma starte mit dem Ruckzuckhieb", kam der befehl und das Yanma raste los und auf das Matrifol zu.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   So 10 Jan - 15:30



Jetzt geht es um die Wurst... äh um den Orden


OUT: Ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gerutscht. :-)

IN:
Devils neu gewonnene Kraft war wahrlich nicht zu unterschätzen, da hatte Artie recht. Doch auch aufgrund der eben vollzogenen Entwicklung sollte man nicht übersehen, dass Devil anstrengende Kämpfe hinter sich hatte - und das machte sich jetzt auch bemerkbar. Artie hatte eben sein letztes Pokemon hervor gerufen, als das Hades-Pokemon zu Boden sank und nun wohl seiner Erschöpfung nach gab. Trixie rief ihren Partner zurück, welcher jedoch mit dieser Entscheidung im Einklang war und auch mit seiner Leistung zufrieden war, bevor sie ihr Yanma, Dragonfly welche passender Spitzname, hervor rief. Motiviert und hibbelig, wie man Yanmas normalerweise kannte, schwebte das Pokemon vor Trixie und zögerte nicht die erste Attacke, die Trixie dem Yanma zurief, auszuführen. Mit einer Geschwindigkeit, die beinahe schwindel erregend war, preschte er los, geradewegs auf Arties Matrifol zu, und traf es auch direkt frontal bevor es zu seiner Trainerin zurück kehrte. "Ja, ich weiß Shawn. Dragonfly ist wirklich schnell" freute mich innerlich für Trixie als das jüngste Mitglied meines Teams aufgeregt auf das Yanma deutete, jedoch merkte ich, dass Matrifol nicht wirklich angeschlagen aussah. Es hatte scheinbar Yanmas Angriff mit seinen beiden sichelartigen Armen abgefangen und machte sich nun selbst auf einen Gegenangriff bereit. "Matrifol, setz Zerschneider ein" rief mein 'Kollege' seinem Pokemon zu und schon folgte eben besagter Schneider. Scheinbar war Matrifol nicht nur standhaft, und konnte Einiges aushalten, sondern auch schnell austeilen. Mit einer Schnelligkeit die Dragonflys Ruckzuckhieb beinahe gleich kam, lief der Gegner auf Dragonly.

Code by Predawn



__________________________


Zuletzt von Askara am Mo 18 Jan - 14:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   So 10 Jan - 19:00

(Jap bin ich du auch? Und Dragonfly ist Männlich)

"Dragonfly weich aus", rief sie und Dragonfly wich nach rechts auf, wurde aber von dem Zerschneider erfasst. "Nimm den Ultraschall", rief sie und Dragonfly richtete sich in der Luft auf und begann seine Flügel schneller zu schlagen, ehe sich die Attacke bildete und auf das Matrifol zuraste. Würde Arties Pokémon ausweichen können? Würde es angreifen können? Dadurch das Dragonfly flog, hatte er nun einen Vorteil. Zu mal er ja noch ein paar Flug-Attacken konnte. Aber sollte sie die Antik-Kraft befehlen? Sie wollte kein Yanmega haben. Sie fand es nicht so süß wie Yanma. Dann sah sie zu Artie der seinem Matrifol einen weiteren Zerschneider befahl. Aber Ultraschall war schneller und traf das Matrifol ehe es den Zerschneider ausführen konnte, was es dann tat und Yanma obwohl es Temposchub hatte nicht schnell genug ausweichen konnte und getroffen wurde.

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mo 18 Jan - 14:22



Und das Ende vom Lied...?


OUT: Oh, äh... xDD Sorry, ich habs jetzt ausgebessert. :D

IN:
Es sah für das bloße Auge beinahe so aus, als hätte Trixie nicht einmal mehr die Zeit ein Kommando an Dragonfly zu geben, so schnell schien Arties Matrifol. Doch trotzdem schaffte meine schwarzhaarige Begleitung ihren Partner rechtzeitig ausweichen zu lassen - zumindest versuchte sie es. Denn obwohl das Kommando rechtzeitig ihren Mund verließ, hatte Dragonfly nicht mehr genug Zeit tatsächlich sich vor Matrifols Attacke in Sicherheit zu bringen und bekam den Zerschneider frontal ab. Auch wenn der Zerschneider nicht zu den stärksten Attacken zählte, so war er nicht zu verachten, vorallem nicht wenn ein frontaler, direkter Treffer gelandet wurde. Doch Dragonfly sah nicht so aus, als wollte er sich unterkriegen lassen und führte Trixies nächste Attacke, Ultraschall, sofort aus. Die beinahe unsichtbar gewordenen Schallwellen rasten auf Dragonflys Gegner zu und trafen das Matrifol dann auch schlußendlich. Sichtlich geschwächt von der Attacke, hechtete es dann aber trotzdem erneut los und griff Trixies Partner mit einem weiteren Zerschneider an - der trotz Dragonflys Geschwindigkeit, und der Tatsache, dass er in der Luft war, traf. Artie hatte sein Matrifol wohl ausgezeichnet trainiert. "Nun Matrifol, dann lass uns langsam zum Ende kommen. Setz Käfertrutz ein" rief Artie seinem Partner dann zu, woraufhin eine beinahe unheilvollwirkende Aura um das sonst grüne und eher friedlich aussehende Pokemon erschien die auch gleich auf Dragonfly zuraste. Hatte Käfertrutz nicht den Nebeneffekt, dass es den Spezial-Angriff des Pokemons, das getroffen wurde senkte? Angespannt sah ich dabei zu wie die Attacke ihren Verlauf nahm und hoffte, dass Dragonfly ihr ausweichen konnte.

Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Mi 17 Feb - 13:58

Mir will einfach nichts gescheites einfallen was ich schreiben könnte

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Do 18 Feb - 14:07

Dann machen wir es einfach so, dass du noch einen letzten Post schreibst und damit den Kampf entscheidest - ob du nun verlierst oder gewinnst überlass ich dir. Dann können wir ja weiterziehen und auch etwas mehr schreiben. :-) Was hälst du davon?

__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Do 17 März - 22:05

(Bin dabei. Auch wenn irgendwie mein Post den ich hatte, verschwunden ist)

Dragonfly konnte natürlich nicht ausweichen. Temposchub aktivierte sich nicht mehr und so wurde es getroffen. Es hatte zwar weniger Schaden genommen als ein anderes Pokémon aber denn noch war es merklich erschöpft. "Flügelschlag!", rief sie und ihr Pokémon raste mit leuchtenden Flügeln auf Matrifol zu, welches mit dem Zerschneider konterte. Langsam mekte man wie die Bewegungen ungeschickter wurden. Beide Pokémon kämften sich immer wieder mühsam hoch und Trixie befahl eigentlich nur noch den Luftschnitt, damit Matrifol nicht zu nahe kam, aber dieses nutzte den Käfertrutzt und so musste sie auch ab und an doch den Flügelschlag anwenden, um Dragonfly zu schonen.

Dragonfly und auch Matrifol gaben alles und sanken irgendwann zu Boden. Kämpften ein paar Momente noch darum wieder hochzukommen. Dann sanken sie zurück und blieben erschöpft liegen. Artie schritt auf sie zu. "Herzlichen Glückwunsch Herausforderer. Hiermit überreiche ich dir den Käferorden. Er beweist dass du mich besiegt hast. Jetzt kannst du entscheiden ob du nach Rayono City in die dortige Arena oder nach Septerna City in die dortige Arena gehst. In beiden wirst du starke gegner finden."

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   So 20 März - 19:13



Sieg auf ganzer Linie


OUT: Kein Problem. :-) Und freut mich, dass du wieder her gefunden hast. ;-)

IN:
Ich war mir nicht ganz sicher und konnte mich täuschen, doch es sah so aus, als würde der Kampf seinem Ende entgegen gehen. Beide Kontrahenten konnten immer wieder Attacken landen und ihre Bewegungen sahen lange nicht mehr so vital und agil aus wie zu Anfang des Kampfes. Und das Ende kam schneller als gedacht, ließ sich auch nicht mehr verhindern: Beide Pokemon, sowohl Dragonfly als auch Matrifol, gingen zu Boden und somit war der Kampf beendet - mit einem Sieg zu Gunsten von Trixie. "Yey" rief ich voller Freude und klatschte in die Hände, auch Abra freute sich auf meinen Schultern. "Gut gemacht, Trixie" fügte ich noch hinzu, ehe Artie ihr feierlich den Orden seiner Arena überreichte und Trixie zur Gewinnerin erklärte. Während meine Reisebegleiterin sich noch um Dragonfly kümmerte, gesellte ich mich für einen Moment zu Artie. "Ein guter Kampf" bemerkte ich lächelnd. "Matrifol ist wirklich stark" bemerkte ich, ehe Artie sich bedankte und wir noch kurz plauderten. Dann jedoch war es Zeit aufzubrechen, so verabschiedete ich mich von meinem 'Kollegen'und ging wieder zur Trixie. "Was meinst du, willst du nochmal im Pokemoncenter vorbei schauen bevor wir weiter nach Rayono City aufbrechen?" fragte ich die Schwarzhaarige beim Hinausgehen aus der Arena.

Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 08.04.14
Steckbrief : Das bin ich

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Do 14 Apr - 16:59

"Klar Devil hat 'ne Pause dringend nötig. Alle meine Pokémon aber vor allem Devil und Dragonfly", meinte sie und ging mit Askara aus der Arena und in Richtung des Pokémon Center. Der Weg nach unten war wesentlich entspannter, als der weg hinauf.

>>to be continued Pokémon Center Stratos City>>

__________________________
"Reden" Denken Code #006600
Pokemon Code #003300
NPC'S Code #006699
Goose:
 

Kisame zu Mighty Guy:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Askara
Biene
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.01.14
Alter : 24
Steckbrief : Look here

BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   Sa 16 Apr - 21:10



Den Tag ausklingen lassen


Bestätigend nickte ich und folgte dann Trixie aus der Arena, das Hinunterkommen war nun viel einfacher als das anfängliche Hinaufkommen, und ging dann mit ihr zum Pokemon-Center. Denn sie hatte recht, Devil und Dragonfly hatten sich eine Pause redliche verdient.

---> Pokemon-Center

Code by Predawn



__________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pokémon-Arena von Stratos City   

Nach oben Nach unten
 
Pokémon-Arena von Stratos City
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das Pokémon-Center von Panaero City
» Arena von Vapydro City
» Auf nach Alabastia
» Pokémon der Film 14: Schwarz - Victini und Reshiram/Weiß - Victini und Zekrom
» Pokémon Trainer - Schatten des Jenseits

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon Infinity :: Genug geredet! Die Welt der Pokémon wartet! :: Einall :: Stratos City-
Gehe zu: